Unsere Standorte

Hier finden Sie unsere zahlreichen Standorte rundum Rhenus. Sie können zwischen Ländern, den dazu gehörigen Standorten, Geschäftsbereichen, sowie Standorten in Ihrer Nähe wählen.

Rhenus Partnerschaft

Eine starke Partnerschaft

Seit Juni 2010 hält die Rhenus SE & Co. KG 26 Prozent des Stammkapitals der Mierka Beteiligungs GmbH. Im Frühjahr 2013 erweiterte die Rhenus im Zuge einer Kapitalerhöhung ihren Anteil auf 51 Prozent des Stammkapitals. Durch die Zusammenarbeit erhält der Mierka Donauhafen Krems Zugang zu den Kapazitäten eines der führenden Logistikunternehmen in Europa. Die Rhenus-Gruppe mit Sitz in Holzwickede bei Dortmund verfügt neben einem dichten Standortnetz in Europa, auch über zahlreiche Niederlassungen in Asien. Darüber hinaus arbeitet der Dienstleister weltweit mit Partnern und Agenturen zusammen. In den vier Geschäftsbereichen Contract Logistics, Freight Logistics, Port Logistics und Public Transport entwickelt die Rhenus-Gruppe individuelle, auf den Kunden zugeschnittene Logistiklösungen.

Mierka Donauhafen Krems kann heute zusammen mit dem Rhenus-Geschäftsbereich Port Logistics durchgehende trimodale Logistikkonzepte in hoher Qualität entlang der 3.500 Kilometer langen Wasserstraße Rhein-Main-Donau anbieten - von der Nordsee bis zum Schwarzen Meer. Denn der Geschäftsbereich Port Logistics verfügt in den norddeutschen Seehäfen, in Rotterdam, Amsterdam, Antwerpen und im Hinterland über eigene Lager- und Umschlagskapazitäten sowie über Schnittstellen zur Schiene. In Zeebrügge ist das Unternehmen mit einem Joint Venture vertreten. In Frankreich, Belgien, Polen, Rumänien und Bulgarien hat Rhenus Agenturen vor Ort. Darüber hinaus verfügt Rhenus über zahlreiche Standorte in Binnenhäfen in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Polen und Rumänien.

Dort konzipiert, steuert und betreibt Rhenus effiziente Lieferketten. Zu den Dienstleistungen gehören Transport, Umschlag und Lagerung von Massengütern, massenhaften Stückgütern, Schwergut und Anlagen sowie rollender Ladung. Die Schwerpunkte liegen bei Gütern wie Kohle, Holz, Papier, Agraprodukten, aber auch Projektladung, Stahl und Metalle, Baustoffe und Mineralien sowie die Stoffströme bei Entsorgung und Recycling werden von Rhenus abgewickelt. Für den Vor- und Nachlauf zu den Terminals hält Rhenus Konzepte für Transporte per Lkw und Bahn sowie mit Küstenmotor- und Binnenschiffen bereit.

Seite drucken

Kontakt

Rhenus Donauhafen Krems Gesellschaft m.b.H. & Co KG

Karl Mierka Str. 7-9, A-3500 Krems
Tel. +43 2732 73571-0
Fax: +43 2732 72557
e-mail: donauhafen@at.rhenus.com